Die Mercerie

AGB - Kurse / Workshops

(Stand: September 2022)

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der „Die Mercerie“ gelten für alle Kurse/ Workshops, die „Die Mercerie“ veranstaltet.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über unseren Webshop www.diemercerie.com, telefonisch oder persönlich im Geschäft möglich. „Die Mercerie“ vergibt die freien Plätze nach zeitlicher Reihenfolge der Anmeldungen. Bei Internetanmeldungen erfolgt eine schriftliche Bestätigung. Sollte eine Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht stattfinden bzw. bereits ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt.

Bezahlung

Eine Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Gebühr. Die Gebühr ist vor Kursbeginn
fällig. Fernbleiben oder vorzeitiger Austritt entbinden nicht von der Zahlungspflicht.  

Zusätzliche Kosten

Für verschiedene Kurse und Workshops können zusätzliche Materialkosten entstehen. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei der „Die Mercerie“ oder in unserem Webshop bei der Kursbeschreibung.

Leistungen

Die Leistungen der „Die Mercerie“ erstrecken sich auf die Durchführung der Kurse/ Workshops entsprechend der Kursbeschreibung. 

Kursdurchführung

„Die Mercerie“ behält sich vor, Veranstaltungen bei zu geringen Anmeldezahlen oder bei Ausfall der Kursleitung ausfallen zu lassen (in diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung der Kursgebühr) oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Sollten Sie an einem späteren Zeitpunkt nicht teilnehmen können, erstatten wir die Kursgebühr ebenfalls zurück.

Rücktritt durch die Teilnehmenden

Ein Rücktritt ist kostenlos möglich bis 5 Werktage vor Beginn des gebuchten Kurses.

Spätere Abmeldungen sind nicht möglich. Sollten wir den Platz neu besetzten können, erstatten wir die Kursgebühr natürlich gerne zurück. 

Hygienemaßnahmen 

Die Kurse finden unter Einhaltung der zum Zeitpunkt des Kurses geltenden, offiziellen Hygienemaßnahmen statt.

Haftung

In den Kursräumlichkeiten, sowie auf den Zu- und Abwegen wird keinerlei Haftung übernommen.